www.Karte-der-Hoffnung.de

„Ein Mensch bewegt einen Stein, viele Menschen bewegen Berge ...“ - nach dieser sinnigen und wohl recht eingängigen Devise engagieren wir uns in zahlreichen afrikanischen Ländern seit über 40 Jahren. Mehrere hundert Projekte wurden angegangen und konnten erfolgreich umgesetzt werden. Und natürlich laufen auch aktuell Prokjektierung bzw. sind in der Planung.

Projektliste 2007 / 2008


Projekt 2 - 2007 / 2008 Schulprojekt in Ruhengeri / Rwanda
Für ein Schulprojekt in der Diözese Ruhengeri haben wir einen Unterstützungsantrag geprüft und uns mit 4.000,-- Euro an dem Projekt beteiligt. Die Schule ist gerade fertig gestellt worden. Siehe auch die uns übersandten Bilder.



Projekt 5 - 2007 / 2008 Bau eines Heimes für Strassenkinder in Owerri / Nigeria
Es handelt sich hierbei um das in der Academia vorgestellte Projekt der Schwesterngemeinschaft "Arme Dienstmägde Jesu Christi" aus Dernbach. Inzwischen konnten 9 Kinder aus dem Gefängnis ins Haus der Schwestern gebracht werden, wo sie ein neues Zuhause gefunden haben und zur Schule gehen können. Die Schwestern haben ein Grundstück gekaufr, die grundstücksmauer gebaut und mit dem bau des heimes begonnen. Das Projekt wird in Höhe von 25.000,-- Euro nach Baufortschritt von der CV Afrika Hilfe gefördert.



Projekt 6 - 2007 / 2008 Bau eines Brunnens in Sunyani / Ghana
Von der Diözese Sunyani in Ghana wurde uns ein Brunnenprojekt vorgelegt, mit dem die Trinkwasserversorgung der einfachen Bevölkerung, die an Typhus, Cholera und dem Guinea Wurm erkrankt, verbessert werden soll. Für manche Menschen enden diese erkrankungen tödlich, weil auch die medizinische Versorgung auf dem Land nicht ausreicht. Wir haben das Projekt mit einem betrag von 5.000,-- Euro übernommen.



Projekt 9 - 2007 / 2008 Bau eines Schul- und Berufsschulzentrums in Nairobi / Kenia



Die Edelvale Homes unterstützen in Kenia verschiedene Bildungseinrichtungen. Nun haben sie sich entschieden, am Stadtrand von Nairobi für 280.000,-- Euro eine Bildungseinrichtung zu bauen, die kurz vor der Fertigstellung steht. An diesem Projekt werden wir uns mit einem Betrag von 25.000,-- Euro beteiligen.


Projekt 17 - 2007 / 2008 Unterstützung von Schulkindern in Lomé / Togo
In Lome unterstützen wir ein Projekt, mit dem 150 Kinder efördert und beschult werden sollen. Sie wohnen in 5 Dörfern, in denen die Eltern kaum Geld für die Schulgebühren ihrer Kinder aufbringen können. Ein katholischer Journalist und Rechtsanwalt leitet diese Initiative. Gleichzeitig möchte er eine studentische Verbindung nach unserem Vorbild aufbauen, um katholische Nachwuchskräfte zu fördern. Wir haben ihm einen Betrag von 3.000,-- Euro zur Verfügung gestellt.



Projekt 18 - 2007 /2008 Ausbau einer Schule in Dschang / Kamerun
Das Schul- und Kindergartenprojekt in Dschang, das wir bereits seit zwei Jahren fördern, soll weiter ausgebaut werden. Die Eltern und Förderer haben bereits einen Betrag von 9.000,-- Euro gesammelt und wir beteiligen uns nur noch mit einem Betrag von 3.100,-- Euro an der Restfinanzierung. Wegen der besonderen Pädagogik und der Zweisprachigkeit (Deutsch und Englisch) in der Schule, hat die Schule einen großen Zulauf. In den nächsten Jahren werden wir den Ausbau der Schule weiter finanzieren. Chief Morfaw, der Projektleiter und Schulleiter ist, hat in Deutschland studiert. Er ist seit Oktober Ehrenbandträger und Mitglied in der Rheno Baltia in Köln. Er wird in Dschang, wo es eine technische Hochschule und eine Universität gibt, einen Kreis von katholischen Studenten bilden, um dort eine Verbindung aufzubauen. Auf dem Haus der Rheno Baltia werden Studenten aus Kamerun Zimmer anmieten können, um den Austausch zu fördern. Gleichzeitig bietet Chief Morfaw interessierten deutschen Studenten ein Praktikum in seiner Schule an. Dieses wird über die Organisation In Via finanziell abgefedert. Interessenten können sich gern beim Vorsitzenden der CV Afrika Hilfe melden. Wir werden für dieses Schulprojekt ganz besonders werben, weil es für den CV eine neue internationale Perspektive bildet, mit der sich jeder CVer identifizieren kann.


Projekt 19 - 2007 / 2008 Fertigstellung des Wassertankprojektes in Moshi / Tansania
Zur Fertigstellung des Wassertankprojektes in Moshi haben wir noch einen Zuschuß von 900,-- Euro gewährt. An der Erstellung des Wasserspeichers, der 80.000 l fassen wird, sind nur wir finanziell beteiligt. Father Landelini wird in Kürze den Wassertank einweihen, auf dem dann groß das Schild angebracht sein wird "donated by CV Afrika Hilfe Germany". In- zwischen haben die Dorffrauen eine kleine Geflügelfarm begonnen, da nun die Wasserversorgung gewährleistet ist. Auf der beigefügten Bilddatei kann man sehr schön den Baufortschritt ( s.a. Projekt 9/2007) verfolgen.

THE CONECTION OF THE WATER SYSTEM TO THE WATER TANK.

Dear Deacon Hans, As You Can See, this is the Front View and Back View of Our Parish House. As You can see, the Water System is well Connected. From the front View, it is not well Seen, but in the back View it is clearly Visible. We are waiting for the Winter rains, and we will begin enjoying this water. Sambarai Christians are very grateful for this Wonderful work. We will all Continue praying for the Donors. Thank You very for everything and May the Loving God Bless You all. BYE.



Projekt 20 - 2007 / 2008 Pastoralaufgaben in Minna / Nigeria
Bischof Dr. Martin Igwe Uzoukwu aus Minna haben wir für diverse Pastoralaufgaben den Betrag von 3.000,-- Euro bewilligt.

 

Projekt 22 Brunnenbau in Gape
In Gape / Togo soll ein Brunnen gebaut werden. Weiterhin soll versucht werden, einen nicht mehr funktionsfähigen Brunnen wieder zu reparieren. Hierfür wurden 6.870,-- Euro genehmigt. Unser Projektpartner, Herr Germain Andalete war einen Monat in Togo und hat die Bauarbeiten beaufsichtigt. Beide Brunnen sind nun funktionsfähig. Auf dem Brunnen wurde die CV Afrika Hilfe als Förderer verewigt, s. a. das Bild.



Für unsere älteren Projekte 11 / 2006 - Waisenhaus in Bandjoun/ Kamerun und 17 / 2006 - Kinderprojekt in Kouve/Togo haben wir zwei projektbezogenen Spenden in Höhe von je 5.000,-- Euro erhalten, die wir an die Projektpartner weitergeleitet haben.

In diesem Jahr wurden bei uns über 60 Projekte eingereicht und entschieden. Einige Projekte wurden wegen fehlender Unterlagen zurückgestellt.

Allen Spendern wollen wir für die großzügigen Spenden danken. Von unseren Projektpartnern aus Afrika liegen uns bewegende Dankesschreiben vor. Unser besonderer Dank gilt den Cartell- und Bundesbrüdern, die der CV Afrika Hilfe Geburtstags- und Jubiläumsspenden zukommen ließen. Euch allen herzlichen Dank!

 

 

 

 

 
Startseite
Dankeschön
Projekte 2011
Projekte 2010
Projekte 2009
Projekte 2008
Projekte 2007-2008
Projekte 2007
Projekte bis 2006
 
Domstädter
Fotos mit Calvin und Diakon Grevelding
5 Jahre englisch-kölsche Messe
Karnevalpredikt 2010
Karnevalpredikt 2006


Projekt 02

Projekt 05

Projekt 06

Projekt 09

Projekt 17

Projekt 18

Projekt 19

Projekt 22

>>><<<

Alle aktuellen Projekte der CV-Afrika-Hilfe findest Du auf cvafrikahilfe.de

 

 
Schon mit 25 Euro kann der Generationenvertrag in Sambarai Form annehmen. Dein Beitrag für den Bau eines Schweinestalls sichert die wichtige Selbstversorgung!
 
 
 
Dein Beitrag von 40 Euro gibt den Anstoß für ein regelmäßiges Einkommen. Durch die Anschaffung einer Maismühle kann die Pfarrgemeinde Schulgeld für die AIDS-Waisen verdienen!
 
 
 
Mit 60 Euro leistest Du einen wichtigen Beitrag zur Aufzucht eines Schweines. In einem luftdichten Behältnis ist das Futter gegen Fäulnis und Schädlinge geschützt: Eine runde Sache!
Eine runde Sache für die Bildung!
 
 
 
Pro Scientia - schon ab 25 Euro!
 
 
Keine Verwaltungskosten = 100% der Spenden erreichen das Ziel!
 
Schon 25 Euro helfen den Bau einer Schule voranzutreiben!
 
Mit 39 Euro unterstützet Du den Anbau von Mais, Bananen und Kakao!
 
Mit 79 Euro leisten Du einen wichtigen Beitrag für den Aufbau der Tierzucht!

 

 

 
  
Gemeinsam helfen wir mehr!

Seit über 40 Jahren
NACHHALTIGE HILFE VOR ORT -

DANK DEINER SPENDEN
cvafrikahilfe.de

 

 

Impressum